Kopf-Arbeit

Hand aufs Herz: Wie viele Geräte mit Bildschirmen benutzen Sie täglich aktiv? Bei vielen Menschen sind es sicher fünf bis zehn oder sogar noch mehr. Und dazu kommen noch die ganzen öffentlichen Screens von der Werbefläche bis zum Fahrkartenautomaten, an denen man buchstäblich nicht vorbeikommt. Fakt ist: Wir leben in einer audio-visuellen Welt. Bild ohne... Weiterlesen →

Von der Vollkommenheit des Unvollkommenen

oder: Warum guter Klang nicht perfekt sein darf Haben Sie sich – wie ich – schon öfter gefragt, warum in dieser fortschrittsgläubigen Welt so viele scheinbar Ewiggestrige ihre Nischen so hartnäckig verteidigen? Vinyl boomt, obwohl Plattenspieler zweifelhafte technische Gerätschaften sind und spätestens seit HD-Audio jede technische Daseinsberechtigung verloren haben. Noch immer werden neue Röhrenverstärker entwickelt,... Weiterlesen →

Saiten statt Samples

Fusion ohne Synthesizer? Das ist wie Crème Brulée ohne Zuckerkruste. Letzteres ist einbanaler Vanillepudding, ersteres langweiliges Easy-Listening-Gedudel. Aber auch mit Synthesizer wird Fusion nicht automatisch zur Schlemmerorgie. Zu selten halten sich Keyboarder auf dem schmalen Grat zwischen Kitsch und Kunst von den Abgründen fern. Meistens sind es die, die sich Schräges trauen. Herbie Hancock natürlich,... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

Blütensthaub

Ralph Butler

Rike's MusicWorld

Mein Weg in die Musikindustrie

Ohrensause

Ohne Musik wäre das Leben ein Irrthum.

radiohoerer

Der Blog für Radiotipps, Musik - und Jazzfans