Wozu dieser Blog?

Jazz ist nicht tot. Er riecht nur seltsam.

Was Frank Zappa schon in den Siebzigern in der Nase gejuckt hat, ist heute zu einem penetranten Gestank geworden. Und zwar einem nach künstlich aromatisiertem Papaya-Sahne-Tee.

Smooth Jazz nennt sich die Brühe, die so riecht, und die sich als einziges Genre im Jazz blendend verkauft. Meistens Muzak der seichten Art, der kaum einen dergestalt berieselten Drogeriemarktkunden hinter dem Regal hervorlockt.

Die Ironie daran: Die Zutaten zu diesem süßlich-faden Getränk sind exzellent. Smooth Jazz stammt in direkter Linie von Fusion-Jazz ab – der Strömung im Jazz eben jener Siebziger Jahre, die dem langweilig und kopflastig gewordenen Jazz mittels Funk, Rock und Pop neues Leben einhauchen sollte. Und das auch geschafft hat.

Bis heute treffen hier die besten Musiker, Komponisten, Arrangeure und Produzenten aufeinander – und stellen leichtgewichtige Gebrauchsmusik her. Das ist kein Vorwurf: Wer heute von Musik leben will, muss Kompromisse machen.

Aber gerade weil sich hier so viele Könner versammeln, finden sich am Rande der Smooth-Jazz-Wüste immer wieder Fusion-Perlen, die das Hinhören verdient haben. Ausrutscher im besten Sinne. Ausreißer nach oben. Die Chilis im Papaya-Sahne-Meer.

Man muss nur hinhören und die Geschichten drum herum erzählen. Und genau das soll dieser Blog tun.

Ohne Scheuklappen, ohne Genre-Dogmas. Erlaubt ist, was gefällt.

Viel Spaß dabei.

 

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

Blütensthaub

Ralph Butler

Rike's MusicWorld

Mein Weg in die Musikindustrie

Ohrensause

Ohne Musik wäre das Leben ein Irrthum.

radiohoerer

Der Blog für Radiotipps, Musik - und Jazzfans

Blütensthaub

Ralph Butler

Rike's MusicWorld

Mein Weg in die Musikindustrie

Ohrensause

Ohne Musik wäre das Leben ein Irrthum.

radiohoerer

Der Blog für Radiotipps, Musik - und Jazzfans

Blütensthaub

Ralph Butler

Rike's MusicWorld

Mein Weg in die Musikindustrie

Ohrensause

Ohne Musik wäre das Leben ein Irrthum.

radiohoerer

Der Blog für Radiotipps, Musik - und Jazzfans

%d Bloggern gefällt das: